Aktuelle Themen

Die Nominierten für den Werner-Bonhoff-Preis 2022

Ausstellung im Rathaus der Stadt Verl
Vom 24.Mai bis zum 17. Juni war die Ausstellung „Der Kaiser hat ja gar nichts an! Bürokratie-Therapie von nebenan“ im Rathaus der Stadt Verl zu sehen.

Zeitgleich mit der Ausstellung haben die Stadt, gemeinsam mit der Werner-Bonhoff Stiftung eine Befragung der Unternehmer, Selbstständigen und Gründer zu ihren Erfahrungen mit der städtischen Verwaltung durchgeführt.

Werner-Bonhoff-Preis-wider-den-§§-Dschungel 2023
Die Bewerbungsfrist für den Werner-Bonhoff-Preis 2023 endet am 31.12.2022.

Werner-Bonhoff-Preis-wider-den-§§-Dschungel 2020 & 2021

 

Am 02. September 2021 wurde erstmals im Rahmen einer Doppelpreisverleihung der Werner-Bonhoff-Preis 2020 und der Werner-Bonhoff-Preis 2021 vergeben. Die Gewinner sind Peer Sachteleben und Holger Laudeley.

 
 

Bewerbung für den
Werner Bonhoff Preis

Bewerbung für den
Werner-Bonhoff-Preis

Was haben Sie erlebt? Schildern auch Sie uns Ihr Bürokratie-Erlebnis! 

Fall vorschlagen

Sie kennen einen interessanten Fall? Wem ist was passiert?

Stationen der Wanderausstellung

Der Kaiser hat ja gar nichts an! Bürokratie-Therapie von nebenan“:

  • Rathaus Verl (NRW), 23.05. – 17.06.2022
  • Landratsamt Balingen 15.11.2018 – 07.12.2018
  • Dauerausstellung im Bonhoff-Unternehmer-Zentrum, Dresden

Werner-Bonhoff-Preis-wider-den-§§-Dschungel 2019

Oliver Blume - Preisträger 2019 und Till Bartelt - Stiftungsvorstand

Werner-Bonhoff-Preis-wider-den-§§-Dschungel 2019

Im Jahr 2019 wurde Oliver Blume, Gründer und Geschäftsführer der Boxhotel GmbH aus Hannover in Niedersachsen mit dem „Werner-Bonhoff-Preis-wider-den-§§-Dschungel“ ausgezeichnet.