Fälle zum Schlagwort: Verzwergung

Marion Kensy, Initiativkreis Gerthe e.V., Bochum

Keine Unterstützung für Eigeninitiative Frau Marion Kensy, selbständige Malermeisterin im Bochumer Stadtteil Gerthe (ca. 9300 Einwohner) schilderte uns den folgenden Fall, in dem ortsansässigen Unternehmern

Renate Günther-Greene, Düsseldorf, Preisträgerin 2012

Dokumentarfilmerin macht der Verwaltung Beine In Gedenken an Renate Günther-Greene:  Die Werner-Bonhoff-Stiftung trauert um Frau Günther-Greene, die Gewinnerin des „Werner-Bonhoff-Preis-wider-den-§§-Dschungel“ 2012. Januar 2015. Renate Günther-Greene

Christina Manteufel, Spremberg

Behördenfehler sorgt seit 17 Jahren für Rechtsstreitigkeiten – Geschädigte muss weiter auf Entschädigung klagen Christina Manteufel ist Eigentümerin eines Grundstücks in Spremberg im Landkreis Spree-Neiße.

Angela Schulz-Henke, München

Zeitliche Begrenzung des Einstiegsgeldes Die Münchnerin Angela Schulz-Henke, wollte sich aus Hartz-IV-Bezug heraus als Erfolgscoach selbstständig machen. Dazu beantragte sie beim Job-Center ein so genanntes

Meldung 0111

Mangelnde Serviceorientierung zwingt Unternehmer zu Mehrarbeit Ein Berliner Unternehmen schildert ein klassisches Bürokratismus-Problem mit staatlichen Bürokratien in Gestalt einer so genannten verselbständigten Bürokratie, hier: Gesetzliche

David Billstein, Köln

Behördlicher Interpretationsspielraum kann teuer werden Der bereits aus dem Fall Schallschutz bekannte Architekt David Billstein ist mit dem Bau einer Tiefgarage mit acht Stellplätzen beauftragt.

Meldung 0211

Unflexibles Verhalten ist eine Bürokratiehürde Ein Gesellschafter-Geschäftsführer eines Berliner Unternehmens musste wegen Zahlungsunfähigkeit Insolvenz beantragen. Er erschien in Begleitung seines Anwalts an einem Freitag gegen

Meldung 0110

Aberkennung der Kleinunternehmerregelung „durch schlüssiges Verhalten“ Ein Selbständiger hat von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch gemacht, die gemäß § 19 UStG besagt, dass Unternehmer mit jährlich nicht

Christian Panek, Metallbau Panek, Berlin

Bürokratismus um Parkraumgenehmigung für Werkstatt auf vier Rädern Christian Panek, Inhaber eines Berliner Metallbau-Handwerksbetriebes, und seine Angestellten haben verschiedene Baustellen in Berlin, die sie mit