Fälle zum Schlagwort: Umwelt-und-Naturschutz

Meldung 3107

Bei der Erneuerung baulicher Anlagen ist den Voraussetzungen für den Bestandsschutz besondere Aufmerksamkeit zu schenken In einer gewässerreichen Großstadt brannte die einzige Bootstankstelle eines großen

Meldung 2707

Die Einrichtung der Umweltzone in Berlin birgt bürokratische Hürden für Handwerksbetrieb Zum 1. Januar 2008 richtete Berlin als erstes Bundesland eine Umweltzone ein, die durch

Meldung 1706

Neuntausend Euro für einen unerwarteten Nachtrag Bei Baumaßnahmen im Außenbereich muss der Bauherr divergierende Interessen der Gemeinde, des Landkreises und der Bezirksregierung zum Ausgleich bringen.

Meldung 0808

Ein Ehepaar stellte auf seinem am Wanderradweg durch die südlichen Weserauen gelegenen Grundstück mit dem Wohnhaus der Familie einen Imbisswagen  sowie Stühle und Tische auf,

Frank Schmidt, Halver

Bürokratische Hürden bei der Wiederbelebung einer antiken Wasserkraftanlage Herr Schmidt hatte sich 2001 entschlossen, Investitionen in die Rekonstruktion eines alten Wasserkraftwerks aus dem Jahre 1786

Dr. Friedrich Barner, Berlin

Keine Genehmigung für den Auftritt von Krähen Am 30. Januar 2007 sollte die „Katze auf dem heißen Blechdach“ von Tennessee Williams unter der Regie von

Johanna Ismayr, walks+talks GmbH, Berlin

Wiederholte Zitterpartien um Genehmigungen stellen für junge Event-Agentur stets eine existentielle Bedrohung dar walks+talks GmbH ist eine Event-Agentur in Berlin-Mitte. Das bekannteste Projekt der Agentur