Fälle zum Schlagwort: Abrissverfügung

Christina Manteufel, Spremberg

Behördenfehler sorgt seit 17 Jahren für Rechtsstreitigkeiten – Geschädigte muss weiter auf Entschädigung klagen Christina Manteufel ist Eigentümerin eines Grundstücks in Spremberg im Landkreis Spree-Neiße.

Karl Heigl, Pension Heigl, Schweitenkirchen

Erfolgreiche Klage gegen die Verweigerung der Erteilung einer Baugenehmigung für eine Leuchtreklame Herr Heigl betreibt bereits seit dem Jahr 1974 eine gleichnamige Frühstückspension am Ortseingang

Paul-Gerhard Distell, Wermelskirchen

Wiederaufbau von Gebäuden führt 60 Jahre später zu Behördenstress Die Wurzeln der bürokratischen Probleme, mit denen das Ehepaar Distell zu kämpfen hatte, reichen bis in

Dr. Wolfram Melerowitz, Berlin

Drohender Abriss durch fehlende Ermessensausübung Die maßstabssprengende Wirkung unter Auslösung städtebaulicher Spannungen der Umgestaltung einer Dachgeschossterrasse zu einem überdachten Raum infolge der damit verbundenen Erhöhung

Josef Eichinger, Passau

Jodel- und Flaggenverbot Herr Eichinger betreibt in der Passauer Altstadt die Gaststätte „Jodlerwirt’s Suppenkuchl“, die sich direkt gegenüber des Rathauses befindet. Er beherrscht die Kunst