Fallsammlung:
Bürokratie-Therapie durch ihre Kritik

Neueste Fälle

Paul-Gerhard Distell, Wermelskirchen

Wiederaufbau von Gebäuden führt 60 Jahre später zu Behördenstress Die Wurzeln der bürokratischen Probleme, mit denen das Ehepaar Distell zu kämpfen hatte, reichen bis in

Rolf Hüttebräuker, Ennepetal

Auskunftspflicht zur Dienstleistungsstatistik stellt für Unternehmer enormen bürokratischen Aufwand dar Herr Hüttebräuker betreibt ein Immobilien- und Dienstleistungsunternehmen in Ennepetal, das sich auf die Vermietung und

Meldung 1408

Die minutiöse Befolgung einer antiquierten Vorschrift als Möglichkeit des Nachweises ihrer Reformbedürftigkeit Werke der Tonkunst sind urheberrechtlich geschützt. Wer sie, wenn auch nur ganz geringfügig,

Meldung 1305

Folgen eines Antrags auf Zweckentfremdung von Wohnraum Ein Steuerberater übte seine Tätigkeit im Obergeschoss eines Einfamilienhauses aus, das seiner Ehefrau gehörte. Ihm wurde die Zweckentfremdung

Meldung 1205

Antwort ohne Informationsgehalt Der Bewerber ist Mitbegründer einer Initiative „Rundfunkgebühren runter!“ Ein besonderer Dorn im Auge sind ihm die mit den Rundfunk- und Fernsehgebühren zu

Meldung 1106

Unternehmer kritisiert Gesetz über die Sozialversicherung der selbstständigen Künstler und Publizisten Das Gesetz über die Sozialversicherung der selbständigen Künstler und Publizisten ist in verschiedener Hinsicht

Kennen Sie schon?

Bert Zakrzewski, Delmenhorst

Fehlende Übergangsregelungen in der Novelle der Handwerksordnung Herr Zakrzewski, derzeit selbstständiger Elektroinstallateur, beabsichtigte im Jahre 2001 seine Meisterprüfung zum Elektro­techniker abzulegen. Die Prüfung setzte sich

Günther Jauch, Potsdam, Preisträger 2008

Medienmann sorgt für bessere Verwaltungskultur in Potsdam Der Unternehmer und bekannte Fernseh-Moderator Günther Jauch lebt in Potsdam und hat dort mehrere Gebäude aufwändig saniert. Im

Aki Holländer, Düsseldorf

Unfallverhütungsvorschriften: Alternative zur Notwendigkeit der Bestellung eines Betriebsarztes Herr Holländer, Betreiber eines Großhandels mit Leuchten, Wohnaccessoires und Möbeln, beschäftigt in seinem Unternehmen zwischen 15 bis

Meistgelesene Fälle

Ernst Hermann Maier, Balingen-Ostdorf

„Lebendtransporte meiner Rinder in den Schlachthof nur über meine Leiche!“ 1965 übernahm Ernst Hermann Maier, damals 23, den Hof seines Vaters in Ostdorf, Landkreis Balingen.

Rolf Naßhan, Kfz-Meister vs. Bauamt Schwetzingen

Werkstatt nach 30 Jahren versiegelt wegen angeblich erloschener Baugenehmigung Der Kfz-Meister Rolf Naßhan betreibt seit Ende der 1970er Jahre eine Autowerkstatt im baden-württembergischen Schwetzingen. Auf