Fallsammlung:
Bürokratie-Therapie durch ihre Kritik

Neueste Fälle

Meldung 1605

Der Unmut der Unternehmer über die Berufsgenossenschaften kommt nicht von ungefähr Die im Folgenden skizzierten Erfahrungen mit der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) machte ein in der Rechtsform

Meldung 1507

Die Verweigerung vorläufigen Rechtschutzes im finanzgerichtlichen Verfahren kann existenzbedrohend sein Nach einer turnusmäßigen Betriebsprüfung erhielt ein Unternehmer, der die Abfüllung von Mineral- und Heilwasser betrieb,

Rolf Reichelt, SES GmbH, Bösenbrunn

Kollision zwischen einem privatwirtschaftlichen Abbruch-u. Recyclingunternehmen und dem Vorsitzenden eines kommunalen Entsorgungsverbandes, der als Landrat Chef der zuständigen Bau- und der Umweltbehörde ist Herr Rolf

Karl Heigl, Pension Heigl, Schweitenkirchen

Erfolgreiche Klage gegen die Verweigerung der Erteilung einer Baugenehmigung für eine Leuchtreklame Herr Heigl betreibt bereits seit dem Jahr 1974 eine gleichnamige Frühstückspension am Ortseingang

Josef Weh, Osterberg

Erteilung und Aufhebung einer Baugenehmigung für einen bereits errichteten Kuhstall Die Familie Weh betreibt seit Jahrzehnten eine Landwirtschaft in dem Ort Osterberg. Im Jahre 2002

Kennen Sie schon?

Angela Schulz-Henke, München

Zeitliche Begrenzung des Einstiegsgeldes Die Münchnerin Angela Schulz-Henke, wollte sich aus Hartz-IV-Bezug heraus als Erfolgscoach selbstständig machen. Dazu beantragte sie beim Job-Center ein so genanntes

Werner Küsters, Gartenhof Küsters GmbH, Neuss

Genehmigungspflichtige Renovierung einer bestehenden und bereits genehmigten Werbeanlage Werner Küsters betreibt seit mehr als vierzig Jahren einen mittelständischen Garten- und Landschaftsbaubetrieb in Neuss und beschäftigt

Meldung 1907

Ausnahmegenehmigungen zeigen den Bedarf nach guten Einzelfalllösungen und die Schwierigkeiten bei der Gleichbehandlung Die Stadtverwaltung einer süddeutschen Großstadt wollte ihren bei den Einwohnern beliebten Stadtmarkt

Meistgelesene Fälle

Rolf Naßhan, Kfz-Meister vs. Bauamt Schwetzingen

Werkstatt nach 30 Jahren versiegelt wegen angeblich erloschener Baugenehmigung Der Kfz-Meister Rolf Naßhan betreibt seit Ende der 1970er Jahre eine Autowerkstatt im baden-württembergischen Schwetzingen. Auf

Ernst Hermann Maier, Balingen-Ostdorf

„Lebendtransporte meiner Rinder in den Schlachthof nur über meine Leiche!“ 1965 übernahm Ernst Hermann Maier, damals 23, den Hof seines Vaters in Ostdorf, Landkreis Balingen.